Hilfen für Kopfschmerzgeplagte

Das Hauptaugenmerk sollte auf die Vorbeugung und die Verrneidung gelegt werden!

Mit etwas Geduld und Fleiß können Sie erreichen dass durch reine Verhaltensmaßnahmen Migräneattacken wesentlich weniger stark und nicht mehr so häufig auftreten.

Hier einige praktische Tips:

  • Erkennen und meiden Sie ihre persönlichen Migräneauslöser (wie z. B. bestimmte Nahrungsmittel, ungünstige Wetterverhältnisse oder Lebensumstände). Ein "Kopfschmerztagebuch" kann hierbei sehr hilfreich sein!
  • Überprüfen Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten - vermeiden Sie jedes Zuviel an Fett, Süßigkeiten, Zitrusfrüchte, Kaffee, Alkohol und Nikotin. Auch regelmaßige
    Nahrungseinnahme und gleichmäßige Essenszeiten sind zu beachten.
  • Vermeiden Sie die regelmäßige Einnahme von Schmerzmitteln bzw . versuchen Sie, mit möglichst wenig Schmerzmedikamenten auszukommen. Greifen Sie eher auf natürliche Heilmethoden zurück!
  • Entspannen Sie sich in regelmäßigen Phasen - durch autogenes Training, Yoga, Musik - schaffen sie sich einen körperlichen Ausgleich durch ein Hobby und sportliche Aktivitäten. Treiben Sie regelmäßig gesunden Sport - z. B. Schwimmen, Radfahren, Wandern.
  • Ein gleichmäßiger Tagesablauf kann Kopfschmerzen verhindern! Plötzliche,
    unvorhergesehene Veränderungen, Höhen und Tiefen, können zu Störungen der
    Gehirntätigkeit führen und einen Migräneanfall auslösen. Auch ein gleichmäßiger Schlaf - / Wachrhythmus - vor Allem am Wochenende- ist wichtig.
  • Versuchen Sie psychologische Belastungen, wie Sorgen, Verantwortung, Stress abzubauen. Lernen Sie auch einmal NEIN zu sagen. Überfordern Sie sich nicht! Regelmäßige Pausen sind der Geheimtipp für produktive Arbeit!

    Haben Sie etwas Geduld! Enttäuschen Sie sich nicht selbst mit nichterfüllbaren Erwartungen; denn ein guter Behandlungserfolg ist meist nicht von heute auf morgen zu erzielen, sondern benötigt Zeit. Mit regelmäßiger Übung können auch Sie Meister in der Behandlung Ihrer Migräne und Ihrer Kopfschmerzen werden.

    Werden Sie auch durch Bücher, die Sie über ihre Kopfschmerzen umfassend informieren, Ihr eigener Experte. Hier finden Sie einige Buchempfehlungen zum Theme Migräne und Kopfschmerzen